81-jähriger Radfahrer starb nach Unfall

Kollision

© APA

81-jähriger Radfahrer starb nach Unfall

Ein 81-jähriger Radfahrer ist nach dem Zusammenstoß mit einem Motorrad in Pucking (Bezirk Linz-Land) gestorben. Er war Samstagabend auf einer Kreuzung von dem Fahrzeug erfasst worden, am Sonntag erlag der Pensionist im Krankenhaus seinen schweren Verletzungen.

Der 56-jährige Motorradfahrer überholte gerade einen Pkw, als er mit dem 81-Jährigen kollidierte. Beim Zusammenstoß wurden beide verletzt. Der Biker wurde ins Krankenhaus Wels eingeliefert, der Pensionist mit dem Rettungshubschrauber ins AKH Linz geflogen. Dort starb er einen Tag später.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen