Sonderthema:
94-Jährige in letzter Minute gerettet

Alles verqualmt

© Rotes Kreuz

94-Jährige in letzter Minute gerettet

Laakirchen. Ein Rufhilfearmband hat am Samstag einer 94-jährigen Frau in Laakirchen (Bezirk Gmunden) das Leben gerettet. In ihrer betreubaren Wohnung wollte sich die betagte Frau am Samstagabend einen Kaffee zubereiten. Während die italienische Espressokanne auf dem eingeschalteten Herd stand, verlor die Pensionistin jedoch plötzlich das Bewusstsein. Der Griff der Kanne fing Feuer und schmolz.

Als die Frau wieder zu sich kam, war ihre Wohnung bereits stark verraucht. Da sie es nicht mehr schaffte, selber aufzustehen, betätigte sie das Rufhilfearmband, woraufhin die Einsatzkräfte verständigt wurden. Die Pensionistin wurde ins LKH Gmunden eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen