Kirchdorf

Kirchdorf

Kirchdorf

Kirchdorf

Alko-Lenker baut Frontal-Crash

Bei einem schweren Verkehrsunfall in Micheldorf (Bezirk Kirchdorf) wurden am Sonntagabend zwei Männer unbestimmten Grades verletzt. Der Unfallverursacher - er hatte 2,29 Promille im Blut - blieb unverletzt.

Der 30-Jährige war auf der Pyhrnstraße in Richtung Ortszentrum von Micheldorf von Micheldorf unterwegs, als er mit seinem Wagen plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet und dabei frontal gegen das Auto eines Zivildieners (19) stieß. Der Zivildiener und ein am Beifahrersitz mitfahrender 19-jähriger Schüler aus Klaus wurden unbestimmten Grades verletzt.

Ein bei beiden Lenkern durchgeführter Alkotest verlief bei dem 30-Jährigen positiv. Er war bei dem Unfall unverletzt geblieben.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen