Auto in Bach geschleudert

3 Verletzte

© Manfred Fesl

Auto in Bach geschleudert

Das Sorgenkind der Unfallstatistik hat zwei weitere Vorfälle zu verzeichnen: Zweimal krachte es gestern wieder in Braunau. In Schalchen überholte ein 54-Jähriger einen Lkw und übersah dabei eine Frau (53), die gerade links abbog. Sie rammte den Wagen des Mannes, der schoss durch ein Brückengeländer und stürzte einen Bach hinab. Beide Lenker und ein Beifahrer (38) wurden verletzt ins Spital eingeliefert.

Glück im Unglück hatten zwei rumänische Lenker gestern in der Früh auf der Altheimer Landesstraße. Die beiden waren auf glatter Fahrbahn gegen die Leitplanke geschleudert. Ihr Auto blieb mitten auf der Straße stehen. Als sich die beiden absichern wollten, schoss ein zweiter Pkw heran und krachte in das Unfallauto. Die Rumänen retteten sich mit einem Sprung zur Seite, der andere Lenker (32) wurde verletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen