Autounfall: Vorarlberger schwer verletzt

Innviertel

Autounfall: Vorarlberger schwer verletzt

Ein 21-jähriger Autofahrer aus Wolfurt (Bezirk Bregenz) in Vorarlberg wurde am Donnerstag gegen 17.10 Uhr bei einem Unfall im Innviertel in Oberösterreich schwer verletzt. Sein Pkw war auf einer Kreuzung in Weng (Bezirk Braunau) vom Wagen eines gleichaltrigen Lenkers erfasst worden. Dieser hatte den Vorrang missachtet.

Schwere Verletzungen
Der Vorarlberger war auf der Altheimer Straße (B148) unterwegs, als ihn der Pkw eines Mannes aus Treubach (Bezirk Braunau) erfasste. Der eine Lenker wurde schwer, der andere leicht verletzt. Die Rettung brachte sie ins Krankenhaus Braunau. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die B148 war bis 18.50 Uhr gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen