Banküberfall mit Maschinenpistole

Zu Fuß geflüchtet

Banküberfall mit Maschinenpistole

 Ein Mann hat am Donnerstag um 15.50 Uhr eine Bank in Bad Leonfelden (Bezirk Urfahr-Umgebung) mit einer Maschinenpistole überfallen. Er bedrohte eine Angestellte mit der Waffe und forderte Geld. Das stopfte er in einen schwarzen Rucksack. Dann flüchtete er zu Fuß durch die Hintertür. Eine Alarmfahndung verlief negativ.

In dem Geldinstitut war beim Überfall noch ein weiterer Mitarbeiter. Die beiden Angestellten wurden am Donnerstagabend befragt. Der Täter soll mit ausländischem Akzent gesprochen haben. Er war 1,70 bis 1,80 Meter groß, trug schwarze Kleidung, ein rotes Shirt und auffällige weiße Schuhe.

Diashow Bank mit Maschinenpistole überfallen

Bank mit Maschinenpistole überfallen

Bank mit Maschinenpistole überfallen

Bank mit Maschinenpistole überfallen

1 / 3

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum von oe24.at  
Es gibt neue Nachrichten