Betrunkener fährt Schüler nieder

Gestellt

© Fally

Betrunkener fährt Schüler nieder

Ein betrunkener Autolenker hat am Donnerstagabend in Rohrbach einen zehnjährigen Schüler niedergefahren und verletzt. Der 22-Jährige machte sich aus dem Staub, noch bevor die Polizei eintraf, meldete sich aber dann eine Stunde später. Ein Alkotest verlief positiv, wie die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Freitag mitteilte.

Der Schüler hatte gegen 18.20 Uhr in der Nähe der Schule eine Straße überquert. Dabei wurde er von dem Auto des 22-Jährigen erfasst und zu Boden gestoßen. Der Bub wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen