Sonderthema:
Blindes Ehepaar kämpft um Baby

Linz

Blindes Ehepaar kämpft um Baby

Dietmar Janoschek und Elfriede Dallinger wünschen sich ein Kind: Sie wollen einem sehbehinderten Waisenkind aus Bulgarien ein Zuhause geben. Doch die Behörde verweigert dem blinden Paar diesen Wunsch – zu viele Risikofaktoren für das Kindswohl. Das lassen sich die Linzer nicht gefallen, kämpfen seit Jahren um ihren Traum und verklagten das Land Oberösterreich wegen Diskriminierung vor dem Zivilgericht.

Bei diesem Verfahren bekamen sie zwar recht und Schmerzensgeld zuerkannt, nicht aber die Eignungsbestätigung für die Adoption.

OGH-Urteil
Jetzt geht der Fall in die nächste Runde. Der Oberste Gerichtshof entschied: Zurück an den Start, weil das „falsche“ Gericht damit befasst war. Der Landesbescheid hätte nicht vorm Zivilgericht bekämpft werden dürfen, der Einspruch muss beim neu geschaffenen Landesverwaltungsgericht eingelegt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen