Bosnier tötete seine Frau in OÖ

Beziehungsdrama

© Schwarzl

Bosnier tötete seine Frau in OÖ

Tödlich ist der Ehestreit eines bosnischen Paares am späten Mittwochabend in Stadl-Paura (Bezirk Wels-Land) in Oberösterreich ausgegangen. Der 28-jährige Mann tötete seine um ein Jahr jüngere Frau. Er fügte ihr mit einem vorerst unbekannten Gegenstand eine stark blutende Wunde am Hals zu. Das gab die Sicherheitsdirektion in einer Presseaussendung bekannt.

Angehörige hatten den Streit mitbekommen und verständigten den Notarzt. Dieser konnte die Frau aber nicht mehr retten. Sie starb weniger als eine Stunde nach der Attacke ihres Mannes in der gemeinsamen Wohnung. Unklarheit herrschte am Donnerstag über die Tatwaffe, es wurde nichts gefunden. Die Ermittler hoffen, dass eine von der Staatsanwaltschaft Wels angeordnete Obduktion der Leiche darüber Aufschluss gibt. Die Autopsie soll im Laufe des Tages erfolgen.

Der Ehemann des Opfers wurde festgenommen. Er wurde am Donnerstag verhört, Auskünfte dazu gab es vorerst noch nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen