Bräutigam nimmt sich während Feier das Leben

Drama in Oberösterreich

Bräutigam nimmt sich während Feier das Leben

Drama in Stadl-Paura in Oberösterreich: Ein 31-Jähriger Mann nahm sich gegen Ende seiner eigenen Hochzeitsfeier das Leben. Dem Selbstmord soll ein Streit um einen Lokalwechsel vorausgegangen sein, berichtet nachrichten.at. Zu dem Drama kam es am vergangenen Wochenende in der Nacht auf Sonntag. Nun wurde es bekannt.

Streit wegen Lokalwechsel
Der Tag fing so schön an: in der Kirche in Stadl-Paura feierte ein Einheimischer seine Hochzeit. Als die Hochzeitsgesellschaft gegen Ende der Feier das Lokal wechseln wollte, kommt es offenbar zu einem Streit. Der Bräutigam soll dann die Runde verlassen haben und verschwunden sein.

Mann war erst letztes Jahr Vater geworden
Gegen 6.30 Uhr fand ein Spaziergänger die Leiche des 31-Jährigen, der erst im vergangenen Sommer Vater eines Buben geworden ist.

Familie und Freunde des Mannes werden vom Kriseninterventionsteam des Roten Kreuz betreut.

Video zum Thema Bräutigam zuckt völlig aus
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen