24. September 2014 22:33
Dümmste Anmache des Jahres
Bursch gab sich bei Mädchen als Polizist aus
Der Bursch wollte das Moped der 16-Jährigen kontrollieren und schlug ihr ins Gesicht.
Bursch gab sich bei Mädchen als Polizist aus
© digi-obersteier

So wird das nichts mit der ersten großen Liebe: Ein 17-jähriger Innviertler gab sich vor einem Fast-Food-Restaurant in Braunau als Polizist aus und sprach ein Mädchen an. Ihr Moped gehe zu schnell und gehöre überprüft, forderte er die 16-Jährige zum Mitkommen auf. Die glaubte ihm den Schwindel jedoch nicht und weigerte sich. Daraufhin schlug ihr der Bursch mit der Faust brutal ins Gesicht – und flüchtete in einem Taxi. Die Polizei forschte ihn aus – Anzeige.