Cobra befreite in Dänemark entführtes Kind

Gerettet

© Lisi Niesner

Cobra befreite in Dänemark entführtes Kind

Die Entführung eines sechsjährigen Buben in Dänemark am 19. Juli durch seinen 48-jährigen Vater ist am Sonntag in der Früh durch das Einschreiten des Einsatzkommandos Cobra in St. Wolfgang (Bezirk Gmunden) in Oberösterreich beendet worden. Der Mann hatte zuvor der Mutter mit Kindesmord und Selbstmord gedroht.

Der Sechsjährige soll am 19. Juli von seinem Vater während dessen Besuchsrechts entführt worden sein, so die Ermittler. Die Mutter hatte seit der Scheidung das Sorgerecht über den Sohn. Anschließend habe er der Frau gedroht, sich selbst und ihren Sohn zu töten, falls sie einer einmaligen Geldzahlung und der Überlassung des alleinigen Sorgerechts nicht nachkommen werde.

Ulimatum
Als Ultimatum nannte der 48-Jährige den 26. Juli. Die dänischen Behörden erließen daraufhin einen Europäischen Haftbefehl. Da der Mann gebürtiger Österreicher ist, wurde vom Kriminalreferat Salzburg nach Angehörigen in seiner ursprünglichen Heimat gesucht und auch die Beamten der Polizeiinspektion Bad Ischl eingebunden, da man vermutete, dass sich der Mann im Salzkammergut eingemietet haben könnte.

Am Samstagabend wurde der Tatverdächtige dann in einer Pension in St. Wolfgang entdeckt, sagte Lißl. Da ein Gewaltverbrechen nicht ausgeschlossen werden konnte, wurde das Einsatzkommando Cobra Mitte aus Linz verständigt. Am Sonntag um 06.45 Uhr erfolgte der Zugriff, der Mann konnte ohne Widerstand festgenommen werden. Der Sechsjährige hatte von dem Eingreifen der Cobra nichts bemerkt und wurde sofort von Beamten des Landeskriminalamtes betreut.

Er befindet sich in einer guten Verfassung und ist derzeit bei seiner Mutter, die nach der Verständigung von der erfolgreichen Fahndung sofort nach Österreich geflogen war, sagte Lißl. Der Vater wurde in die Justizanstalt Wels eingeliefert. Über eine mögliche Auslieferung werde die Staatsanwaltschaft Wels entscheiden, teilten die Ermittler mit.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen