Cobra schnappt Vergewaltiger

Gmunden

Cobra schnappt Vergewaltiger

Ein Niederösterreicher (53) soll seine frühere Lebensgefährtin und deren Tochter von Montag bis Donnerstag früh in deren Haus gefangen gehalten und seine Ex-Freundin in dieser Zeit mehrfach vergewaltigt haben.

Donnerstagfrüh machte sich der Mann davon, die Frau erstattete in Schwechat Anzeige, der Beschuldigte wurde laut Polizei am frühen Nachmittag in Oberösterreich von der Cobra gefasst.

Nachdem der 53-Jährige vom Haus seiner 42-jährigen Ex-Lebensgefährtin mit seinem Auto weggefahren war, wurde eine Fahndung in Nieder- und Oberösterreich eingeleitet, die Staatsanwaltschaft Korneuburg erließ eine Festnahmeanordnung.

Gefasst wurde der Mann an einer Tankstelle zwischen Altmünster und Bad Ischl im Bezirk Gmunden - Cobra-Kräfte nahmen ihn in seinem Auto fest. In dem Pkw hatte der 53-Jährige eine 9-mm-Faustfeuerwaffe und ein Messer.

Gegen ihn wird wegen Freiheitsentziehung und mehrfacher Vergewaltigung ermittelt. Nach Angaben der Landespolizeidirektion wird der Beschuldigte in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen