Drei Verletzte bei Brand in Oberösterreich

Vöcklabruck

Drei Verletzte bei Brand in Oberösterreich

Bei einem Brand in einem Zweifamilienhaus in Vöcklamarkt (Bezirk Vöcklabruck) in Oberösterreich sind am Montagabend drei Personen leicht verletzt worden. Das Feuer brach laut Landespolizeidirektion gegen 19.10 Uhr vermutlich in der Küche im Erdgeschoß aus und griff auf den ersten Stock und den Dachstuhl über. Ein 43-Jähriger rettete sich durch einen Sprung aus dem ersten Stock vor den Flammen.

Zwei weitere Bewohner, ein 57-jähriger Mann und eine 55-jährige Frau, wurden ebenfalls leicht verletzt und wie der 43-Jährige ins Krankenhaus Vöcklabruck eingeliefert. Bei der Brandbekämpfung waren neun Feuerwehren aus Vöcklamarkt und Frankenmarkt mit insgesamt 200 Mann im Einsatz.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen