Dreijähriger Bub bei Fenstersturz getötet

Tragischer Unfall

Dreijähriger Bub bei Fenstersturz getötet

Ein Dreijähriger ist in Schwanenstadt (Bezirk Vöcklabruck) nach dem Sturz aus einem Fenster im ersten Stock gestorben. Das Kind war am Freitagnachmittag dreieinhalb Meter in die Tiefe gestürzt und mit dem Schädel auf dem Kopfsteinpflaster aufgeschlagen. Einen Tag nach dem Unfall erlag der Bub seinen schweren Verletzungen, wie die Sicherheitsdirektion am Dienstag bekanntgab.

Das Kind öffnete in einem unbeaufsichtigten Moment selbstständig ein Fenster in seinem Kinderzimmer und kletterte hinauf. Dabei stürzte der Bub hinaus und fiel dreieinhalb Meter in die Tiefe. Er wurde mit einem schweren Schädel-Hirn-Trauma und Wirbelverletzungen ins UKH Linz geflogen, wo er einen Tag später starb.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen