Einbrecher bedrohten Frau mit Pistole

Albtraum

Einbrecher bedrohten Frau mit Pistole

Es sollte ein gemütlicher Samstagabend werden: Weil ihre Arbeitgeber verreist sind, machte es sich Haushälterin Gertrude F. in der schmucken Villa in St. Wolfgang bequem. Erst schaute die 46-Jährige ein bisschen bei „Wetten, dass..?“ zu, dann zog sie sich in ihr Schlafzimmer zurück, um in einem Buch zu schmökern.

Geräusche
Gegen 22.30 Uhr hörte Gertrude F. plötzlich verdächtige Geräusche aus der unteren Etage. Sie ging zum Fenster – und erstarrte. Denn vor ihren Augen schleppten zwei dunkle Gestalten gerade Antiquitäten aus dem Haus und machten die Beute zum Abtransport bereit. Die Haushälterin wählte sofort den Notruf und versperrte dann – zur Sicherheit – die Tür zu ihrem Zimmer.

Waffe
Offenbar waren die Einbrecher aber auch auf die Zeugin aufmerksam geworden. Denn kurz darauf drückten die Gangster die verschlossene Tür auf und hielten der entsetzten Haushälterin eine Pistole an den Kopf: „Dabei fragten sie, wo der Safe ist.“ Im selben Moment aber traf die alarmierte Polizei ein. Und als sie das Blaulicht sahen, ergriffen die beiden Täter ohne Beute die Flucht. Eine Großfahndung blieb Sonntag ohne Erfolg.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen