Endlich gute Nachrichten vom Linzer Hauptbahnhof

Chaos

Endlich gute Nachrichten vom Linzer Hauptbahnhof

Nach dem Kabelbrand am Linzer Hauptbahnhof, der die Verkehrsdrehscheibe stundenlang lahmgelegt hat, haben die ÖBB um 14.20 Uhr begonnen, den Fernverkehr wieder hochzufahren. Das teilte Pressesprecher Bernhard Rieder der APA mit. Wann die S-Bahnen wieder fahren, war vorerst noch unklar.

Man plane alle Fernverkehrszüge am Nachmittag durchzuführen, so Rieder, allerdings werde es noch zu Verspätungen kommen. Er rechnet damit, dass bis zum späten Abend der Takt wieder hergestellt sein wird.

Im Nahverkehr war noch unklar, wann die Verbindungen wieder aufgenommen werden. Der Schienenersatzverkehr bleibt daher vorerst weiter bestehen. Die ÖBB haben laut eigenen Angaben 30 Busse dafür abgestellt und 30 Mitarbeiter, die am Hauptbahnhof den betroffenen Fahrgästen behilflich sind.

Die aktuellen Entwicklungen im LIVE-Ticker

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen