Falsche Polizeistreife kassierte 600 Euro

Zwischenfall auf A1

Falsche Polizeistreife kassierte 600 Euro

Nach den Männern wird gefahndet.

Falsche "Zivilstreife"
Am Parkplatz der Raststätte Mondsee (Bezirk Vöcklabruck) gaben sich die Drei als Zivilstreife aus. Sie führten eine "Fahrzeugkontrolle" durch, dabei stahlen sie dem Lenker Bargeld in der Höhe von 600 Euro. Dann machten sie sich mit einem dunklen Auto, vermutlich mit rumänischem Kennzeichen, aus dem Staub.

Fahndung läuft
Die Polizei fahndet nach drei Männern zwischen 32 und 37 Jahren. Zum Tatzeitpunkt waren sie mit Jeans und Stirnkappen bekleidet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen