Frau und Kind aus Flammen gerettet

Ansfelden

Frau und Kind aus Flammen gerettet

Eine 38-jährige Frau und ihr neunjähriger Sohn sind in einem dramatischen Feuerwehreinsatz Freitag früh aus ihrer brennenden Wohnung in Ansfelden (Bez. Linz-Land) gerettet worden. Flammen hatten ihnen den Weg ins Freie versperrt. Das berichtete die Landespolizeidirektion Oberösterreich.

Das Feuer brach aus vorerst ungeklärter Ursache im Wohnzimmer der in einem Mehrparteienhaus gelegenen Wohnung aus. Mutter und Sohn war damit der Fluchtweg abgeschnitten. Helfer von vier Feuerwehren schickten einen Atemschutztrupp los, der die Eingeschlossenen rettete.

Die beiden wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Linzer Krankenhaus eingeliefert. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Der 55-jährige Vater war zum Zeitpunkt des Brandausbruches bereits auf dem Weg zur Arbeit.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen