Freibad von Vandalen verwüstet

St.Marienkirchen

© APA

Freibad von Vandalen verwüstet

Ihrer Wut freien Lauf gelassen haben Unbekannte in St. Marienkirchen an der Polsenz (Bez. Eferding): Die Vandalen drangen ins örtliche Freibad ein, warfen Sonnenschirme, Betonschirmständer, Mülltonnen, Eisensockel und Abfalleimer ins Wasser. Auch entlang der Straße tobten sich die Täter aus: Verkehrszeichen wurden verbogen, unkenntlich und somit unbrauchbar gemacht.

Die Vandalen dürften im Zeitraum zwischen 20. und 23.April eingebrochen sein, der Gesamtschaden der Verwüstung ist enorm.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen