Fußgänger von Straßenbahn erfasst - tot

Linz

Fußgänger von Straßenbahn erfasst - tot

Ein 26-jähriger Mann ist Freitagvormittag in Linz vor einem Haltestellenbereich von der Straßenbahn erfasst und getötet worden. Das gab die Polizei in einer Presseaussendung am Nachmittag bekannt.

Der Mann war auf dem Gehsteig entlang der Straßenbahnlinie gelaufen und geriet plötzlich auf die Geleise. Ein in die Haltestelle in Richtung stadtauswärts einfahrender Zug erfasste ihn und schob ihn ein Stück zwischen dem Fahrzeug und der Gehsteigkante mit. Laut Notarzt ist er schon beim Zusammenstoß gestorben. Die Polizei suchte am Freitag Zeugen für den Vorfall. Denn es war ungeklärt, ob das Unfallopfer die Gleise überqueren wollte, um zu einer bereits in der Station in Gegenrichtung stehenden Straßenbahn zu gelangen, oder ob er aus dem Gleichgewicht geraten und deshalb auf die Gleise gefallen ist.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen