Gaffer löst Karambolage auf A1 aus

Drei Verletzte

© APA

Gaffer löst Karambolage auf A1 aus

Auf der A1 bei Regau (Bezirk Vöcklabruck) ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen, berichtete die Polizei am Samstag. Auslöser dürfte ein schaulustiger Autofahrer gewesen sein.

 In Fahrtrichtung Salzburg kam gegen 17.00 Uhr ein Pkw-Lenker von der Fahrbahn ab, streifte die Leitschiene und überschlug sich. Der Lenker kam mit leichten Verletzungen davon. Dieser Unfall zog jedoch die Aufmerksamkeit eines Autofahrers auf der entgegenkommenden Fahrbahn auf sich. Der Schaulustige bremste stark ab, dachte jedoch nicht an das Auto hinter sich. Der Lenker konnte sein Tempo zwar noch verringern, wurde aber in Folge von einem Kastenwagen gerammt.

 Insgesamt wurden drei Personen verletzt und mussten in die umliegenden Spitäler eingeliefert werden. Durch die Karambolage war die A1 für mehrere Stunden gesperrt.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen