Hochschwangere bei Kollision verletzt

Alko-Unfälle in OÖ

© Lems

Hochschwangere bei Kollision verletzt

Mehrere Alko-Unfälle haben sich am Wochenende in Oberösterreich ereignet. In Pollham (Bezirk Grieskirchen) war nach einem Frontalzusammenstoß zweier betrunkener Lenker eine hochschwangere Frau unter den Verletzten. In Pram im selben Bezirk kam ein 19-Jähriger - ebenfalls angeheitert - von der Straße ab und krachte gegen eine Böschung. Er und sein Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. In Lasberg (Bezirk Freistadt) verursachte ein alkoholisierter 27-Jähriger einen Unfall und beging Fahrerflucht.

Der 27-Jährige geriet am Samstagabend mit seinem Auto auf die andere Fahrbahnseite. Der Lenker eines entgegenkommenden Wagens, ein 22-Jähriger aus Kefermarkt, musste in den Straßengraben ausweichen und krachte dabei gegen einen Strommasten. Der Verursacher fuhr ungerührt weiter, konnte aber wenig später von der Polizei ausgeforscht werden. Der 22-Jährige musste nach dem Unfall ins Spital gebracht werden.

Alko-Lenker prallten zusammen
In Pollham geriet am Sonntag ebenfalls ein betrunkener Lenker mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn. Er prallte gegen ein entgegenkommendes Auto, in dem ein 45-Jähriger und seine hochschwangere Lebensgefährtin saßen. Alle drei wurden bei dem Unfall verletzt und mussten ins Spital gebracht werden. Bei beiden Lenkern verliefen die Alko-Tests positiv.

In der Nacht auf Montag kam in Pram ein 19-Jähriger mit seinem Fahrzeug in einer Kurve von der Fahrbahn ab. Der Wagen wurde gegen eine Böschung geschleudert. Der Lenker, bei dem ebenfalls Alkohol im Blut festgestellt wurde, und sein 18-jähriger Beifahrer erlitten dabei schwere Verletzungen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen