Innviertler bei Verkehrsunfall getötet

Unfallursache unklar

© Fally

Innviertler bei Verkehrsunfall getötet

Ein 49-jähriger Selbstständiger aus dem Bezirk Schärding im Innviertel ist in Wernstein im selben Bezirk bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Das gab die Sicherheitsdirektion Dienstagnachmittag bekannt.

Der Mann war mit seinem Pkw auf der Fahrt von Passau nach Schärding. Dabei kam er auf einer Landesstraße in der Ortschaft Linden aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Laut Notärztin dürfte er auf der Stelle tot gewesen sein.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen