Junges Paar prügelt Teenager halb tot

Brutale Schlägerei

Junges Paar prügelt Teenager halb tot

Mit schweren Verletzungen am Kopf und am Brustkorb endete für einen Teenager aus Mondsee (Bezirk Gmunden) ein Ausflug ins Salzburger Nachtleben. Der 19-Jährige wurde von einem jungen Paar aus Salzburg brutal verprügelt. Nur durch das Eingreifen von Passanten wurde noch Schlimmeres verhindert.

Der Teenager hatte eine Disco im berühmt-berüchtigten Atrium West in Wals-Siezenheim aufsuchen wollen. Noch vor dem Lokal kam es jedoch aus unbekannten Gründen zu einer verbalen Auseinandersetzung mit einer 20-jährigen Salzburgerin. Als auch noch deren Freund hinzukam, eskalierte die Lage. Es kam zu Handgreiflichkeiten, die schließlich in eine wüste Schlägerei ausarteten.

Weiter auf den am Boden Liegenden eingeschlagen
Nach mehreren Faustschlägen ging der Oberösterreicher zu Boden. Das Mädchen und ihr Freund ließen jedoch nicht von ihm ab, schlugen und traten weiter auf ihn ein – obwohl der 19-Jährige laut Augenzeigen bereits stark am Kopf blutete und viel Blut verlor.

Mehrere Passanten griffen ein und retteten das Opfer
Mehrere Passanten trennten die beiden Schläger vom Opfer und alarmierten Rettung und Polizei. Das Mädchen wurde leicht verletzt. Der Oberösterreicher jedoch musste ins LKH Salzburg eingeliefert werden.

Die Lokalmeile Atrium West ist für ähnliche Vorfälle bekannt. Erst im August war ein Bewusstloser (23) mit Kopfverletzungen am Straßenrand gefunden worden, im März hatte es hier eine schwere Messerstecherei gegeben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen