Jungstier ging im Attersee baden

Gerettet

© APA/Schlager

Jungstier ging im Attersee baden

Ein Jungstier ist Donnerstagnachmittag im Attersee baden gegangen. Das Tier war seinem Besitzer entwischt, über die Attersee-Straße (B151) gelaufen und schließlich im kühlen Nass gelandet. Die Feuerwehr rückte aus, um den völlig entkräfteten Stier zu retten. Die Einsatzkräfte hängten den Ausreißer an ein Seil und zogen ihn ans Ufer.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen