Kirchen-Sex: Schüler lösten 
Skandal aus


Erotik im Gotteshaus

Kirchen-Sex: Schüler lösten 
Skandal aus


Die Affäre um die Pornofilme aus der Pfarrkirche St. Jakob in Hörsching bei Linz wird immer pikanter: Jetzt sickerte durch, wie der Skandal überhaupt ans Licht kam. Ein Lehrer wurde aktiv, weil seine Schüler die sündigen Filme aus ihrer eigenen Pfarre auf ihre Handys heruntergeladen und munter an Freunde weiterverschickt hatten. In ganz Hörsching machte der Sex-Streifen aus der Kirchenbank die Runde.

Der zuständige Pfarrer war einer der Letzten, die von dem Sündenfall erfuhren. Er erstat­tete Mitte Juni An­zeige bei der örtlichen Polizei, die seither gegen Unbekannt ermittelt.

Unbekannt?
Die Erotik-Darstellerin, die im Gebetsraum von St. Georg bis zum Letzten ging, ist ­eines der prominentesten Pornomodelle Österreichs. Über 70 Videos gibt es von der drallen „Babsi“, die eine riesige Fan-Gemeinde hat.Jeder, der möchte, kann unmittelbar mit ihr in Kontakt treten. Einfache E-Mail genügt, um zu erfahren, dass die Porno-Queen ursprünglich ins Gotteshaus gehen wollte, um sich von ihren Sünden zu befreien. Bekanntlich kam es dann ganz anders.

Video zum Thema Sex Skandal: Pornos 
in Kirche 
gedreht

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Durch die Pornofilme ist die Kirche nach Auffassung der Diözese Linz übrigens nicht entweiht worden. Deswegen wird auf einen sogenannten Reinigungsgottesdienst verzichtet. Allerdings sei man auf der Suche nach geeigneten liturgischen Mitteln, um dem Gotteshaus seine ursprüngliche Würde wiederzugeben.
„Babsi“ erwartet unterdessen eine saftige Geldstrafe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen