Kletterer von Steinen am Kopf getroffen

Kurz bewusstlos

Kletterer von Steinen am Kopf getroffen

Zwei Bergsteiger sind am Donnerstagnachmittag am Traunstein im Bezirk Gmunden verletzt worden. Eine 31-jährige Frau und ein 37-jähriger Mann wurden von mehreren Steinen am Kopf getroffen. Die Linzerin erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass sie für kurze Zeit das Bewusstsein verlor.

Die beiden waren mit einer Gruppe von Bergsteigern Richtung Gipfel unterwegs. Gemeinsam mit einem 47-Jährigen verloren sie den Anschluss und kamen in unwegsames Gelände. Knapp vor dem Ziel und wenige Meter von einer Steilwand entfernt kam es zu dem Unfall. Die Verletzten wurden mit dem Hubschrauber geborgen und ins Krankenhaus geflogen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen