Lebenszeichen von Vater und Tochter

Ehedrama

© Polizei Linz

Lebenszeichen von Vater und Tochter

Der Mann war sechs Wochen lang mit seiner fünfjährigen Tochter Vanessa verschwunden. Jetzt gibt es laut Polizei die Bestätigung, dass sich der Mann mit dem Kind auf den Philippinen aufhält.

Der Mann war mit seiner fünfjährigen Lieblingstochter Vanessa verschwunden, nachdem die von den Philippinen stammende Ehefrau ihm die Scheidung angekündigt hatte. Die Frau und zwei weitere Kinder blieben in Ungewissheit zurück und dürfte wohl auch um das Leben der beiden gefürchtet haben, denn das Auto des 51-jährigen war von der Polizei im Linzer Hafenbereich gefunden worden.

Laut Polizei liegt die Bestätigung einer Fluglinie vor, dass Vater und Tochter auf die Philippinen gereist sind und auch der Aufenthaltsort sei bekannt, heißt es.

Rückkehr bereits geplant
Damit ist der Fall für die Polizei auch erledigt, denn um eine Entführung handelt es sich nicht, weil der Vater das Sorgerecht für das Kind hat. Angeblich soll der Mann auch bereits die Rückkehr nach Österreich planen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen