Lehrling erfror auf Heimweg von Disco Lehrling erfror auf Heimweg von Disco

100m vor Elternhaus

© mediabox.at/Schwarzl

© mediabox.at/Schwarzl

Lehrling erfror auf Heimweg von Disco

Schreckliches Familiendrama am Wochenende im verschneiten Mühlviertel: Landwirt Josef F. fand seinen Sohn Thomas (19) in den frühen Samstagmorgenstunden auf dem Hang vor dem elterlichen Bauernhaus – tot im Schnee. Alle Bemühungen der Einsatzkräfte zur Wiederbelebung blieben erfolglos.

Geschwister verzweifelt
„Die Familie leidet furchtbar“, so ein örtlicher Beamter von der Polizeiinspektion Peilstein. Vor allem seine jüngere Schwester und der Bruder sind vom Verlust schwer mitgenommen.

Was war geschehen?
Jetzt versucht die Polizei, die letzten Stunden von Thomas zu rekonstruieren. Vermutlich hatte sich der Bursch nach der Diskothek von Freunden absetzen lassen, um den restlichen Weg zu Fuß zurückzulegen. Doch nur 100 Meter vom elterlichen Bauerhof in Oberpeilstein entfernt stürzte er in den Schnee und starb bei mehreren Grad unter null.

Ob übermäßiger Alkoholkonsum oder ein körperliches Gebrechen zum Tod des 19-Jährigen führte, soll eine Obduktion in der Linzer Gerichtsmedizin am Montag klären.

Foto von Thomas: (co) mediabox.at/Schwarzl

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen