Sonderthema:
Linz: Erst 20 Homo-Paare trauten sich

Homo Ehe

© kloibhofer.at

Linz: Erst 20 Homo-Paare trauten sich

Linz. „Wir sind seit 13 Jahren ein Paar. Wenn es schon früher möglich gewesen wäre, dann hätten wir schon früher geheiratet“ – Aidshilfe-Präsident Erich Gattner schwebte gestern auf Wolke Sieben. Er und sein Lebensgefährte Johann Kienbichl, Gartenmeister im Botanischen Garten, gaben sich im Linzer Neuen Rathaus das Ja-Wort. Bürgermeister Franz Dobusch gratulierte persönlich.

Es war gleichzeitig eine Jubiläums-Hochzeit: Gattner und sein Lebensgefährte sind das 20. Homo-Paar, das seine Partnerschaft in Linz eintragen ließ. „Drei weitere sind für August und September angemeldet“, so Standesamtsleiter Karl Wögerbauer. „Ich habe, ehrlich gesagt, mit 80 bis 100 Eintragungen im ersten Jahr gerechnet.“ Davon ist man weit entfernt.

Auch im restlichen Oberösterreich hält sich der Andrang in Grenzen: Ein bis drei Homo-Ehen gibt es in den Bezirkshauptmannschaften. Eins hat sich jedoch bereits herausgestellt: Es trauen sich mehr Männer als Frauen. Wögerbauer: „70 Prozent sind schwule Paare.“

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen