Linzer Autofahrer mit zwei Promille gestoppt

Alko-Lenker

© dpa

Linzer Autofahrer mit zwei Promille gestoppt

Einen 24-jährigen Alkolenker mit zwei Promille hat die Polizei in Linz aus dem Verkehr gezogen. Sein Beifahrer, dem das Auto gehörte und der am Beifahrersitz saß, habe noch mehr getrunken als er, rechtfertigte er sich. Ein 47-Mopedfahrer war mit 1,52 Promille Alkohol im Blut unterwegs, gab die Polizei Linz Mittwochvormittag in einer Presseaussendung bekannt.

Der Pkw-Lenker war in Schlangenlinien unterwegs und so einer Zivilstreife aufgefallen. Nach einem Alkotest wurde ihm der Führerschein abgenommen. Der Mann rechtfertigte sich mit der stärkeren Alkoholisierung seines Beifahrers. Auch dieser sagte, dass ihm bewusst sei, dass sein Freund betrunken ist, er habe aber noch mehr getrunken.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen