Linzer von Bim erfasst und getötet

Tödlicher Unfall

Linzer von Bim erfasst und getötet

Ein 79-jähriger Linzer ist Montag früh im Bereich der Wiener Straße von einer Straßenbahn erfasst und schwer verletzt worden. Der Pensionist starb am Nachmittag im AKH.

Als ein 51-Jähriger kurz nach 7.00 Uhr mit der Garnitur in eine Haltestelle einfuhr, stieg der 79-Jährige plötzlich auf die Gleise. Der Straßenbahnfahrer leitete eine Vollbremsung ein, konnte aber nicht mehr rechtzeitig anhalten. Der Pensionist wurde zu Boden gestoßen und schlug mit dem Hinterkopf auf einer Gehsteigkante auf. Nach der Erstversorgung wurde er ins Krankenhaus eingeliefert, wo er gegen 16.45 Uhr seinen schweren Verletzungen erlag.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen