Sonderthema:

Urfahr-Umgebung

Urfahr-Umgebung

Urfahr-Umgebung

Urfahr-Umgebung

Urfahr-Umgebung

Urfahr-Umgebung

Lkw-Frontal-Crash fordert einen Toten

Der Zusammenstoß zweier Lkw hat am Donnerstag in Gallneukirchen (Bezirk Urfahr-Umgebung) für einen der Kraftfahrer, einen 55-jährigen Linzer, tödlich geendet. Auf einer Kreuzung im Bereich der Auf- und Abfahrten der Mühlkreisautobahn (A7) kollidierten sie mit den Führerhäusern. Der Lenker eines Muldenkippers wurde verletzt, für den Chauffeur eines Betonmischwagens kam jede Hilfe zu spät.


Zu dem Unfall ist es um kurz vor elf Uhr im Kreuzungsbereich der A7-Abfahrt Gallneukirchen (Bezirk Urfahr-Umgebung) gekommen. Aus noch unbekannter Ursache sind dort ein Schottertransporter und ein leerer Betonmischwagen zusammengestoßen. Der Lenker des Betonmischwagens wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.

Sperre
Die Autobahnabfahrt ist in diesem Bereich für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt. Wie lange die Sperre dauert ist noch nicht abzusehen. Der Betonmischwagen, der durch die Wucht des Zusammenpralles umgestürzt ist, wird von den Einsatzkräften der Feuerwehren Schweinbach und Treffling geborgen und einer Bergefirma geborgen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen