Männliche Wasserleiche im Bezirk Melk entdeckt

Unfall

© APA

Männliche Wasserleiche im Bezirk Melk entdeckt

Ein 55-Jähriger ist im Karlsbach in St. Martin-Karlsbach (Bezirk Melk) ertrunken. Die Leiche des Mannes wurde am Sonntag gefunden, berichtete die NÖ Sicherheitsdirektion. Der Niederösterreicher dürfte in alkoholisiertem Zustand gestürzt und ins 25 Zentimeter tiefe Wasser gefallen sein.

Der Mann hatte Samstagabend ein Gasthaus aufgesucht. Auf dem Heimweg sei er gestürzt und in den Karlsbach gefallen. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es nicht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen