Mega-Stau auf A8 in Baustellenbereich

Nach Unfall

© Lechner, Symbolbild

Mega-Stau auf A8 in Baustellenbereich

Nach einem LKW-Auffahrunfall in einem einspurigen Abschnitt zwischen Meggenhofen-Gallspach und Ried (in Fahrtrichtung Wels) gegen 13.30 Uhr kam es laut ÖAMTC zunächst zu etwa 12 bis 13 km Rückstau. Später sei der Abendverkehr dazugekommen, der Stau wuchs auf 25 km an und dauerte bis in die Abendstunden an.

Laut ÖAMTC waren die Bergungsarbeiten zwar nach rund eineinhalb Stunden bereits abgeschlossen, dennoch löste sich der Stau bisher nicht auf. Als Grund für die ungewöhnliche Länge des Staus nannte der ÖAMTC neben der einspurigen Fahrbahn und dem Abendverkehr auch eine Reisewelle aus Deutschland. Viele Kurzurlauber hätten den morgigen Tag der Deutschen Einheit für einen Kurzurlaub genutzt, hieß es.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen