Nach Glöcklerlauf zu Lösch-Einsatz

Brand in Ebensee

© Hörmandinger

Nach Glöcklerlauf zu Lösch-Einsatz

Ein 17-jähriger Schüler und ein Ehepaar aus Ebensee (Bezirk Gmunden) haben in der Nacht auf gestern einen Großbrand verhindert. Gleichzeitig entdeckten sie – der Bursch war auf dem Heimweg vom Glöcklerlauf, das Paar wachte vom Knistern auf – gegen 3.50 Uhr einen Brand in einem leerstehenden Haus mitten im Ortszentrum und alarmierten die Einsatzkräfte.

Die Feuerwehrmänner, die Stunden zuvor noch beim Lauf aktiv waren und danach gefeiert hatten, hatten sich kaum zum Schlafen gelegt, als sie der Alarm zum Lösch-Einsatz in die Berggasse rief. Als sie eintrafen, standen der Dachstuhl und der zweite Stock bereits in Vollbrand. Sie konnten ein Übergreifen auf die dicht bebaute Umgebung verhindern.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen