Neunjähriger  in OÖ schwer verletzt

Pkw übersehen

© ÖAMTC

Neunjähriger in OÖ schwer verletzt

Der neunjähriger Schüler aus Hinterstoder (Bezirk Kirchdorf) hat am Donnerstag beim Radfahren einen Pkw übersehen und ist bei dem Unfall schwer verletzt worden. Das berichtete die Sicherheitsdirektion in einer Presseaussendung am Freitag. Der Bub wurde mit dem Notarzthubschrauber in die Kinderklinik Linz geflogen.

Der Schüler war gerade dabei, mit seinem Fahrrad aus der Einfahrt seines Elternhauses zu fahren. Ein geparkter Lkw versperrte ihm die Sicht auf den Verkehr. Der Neunjährige übersah das Auto eines 70-jährigen Pensionisten und stieß gegen das Fahrzeug. Dabei zog sich das Kind schwere Verletzungen im Gesichts- und Kieferbereich zu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen