Oberösterreicher bei Autounfall getötet

In Tirol

© APA

Oberösterreicher bei Autounfall getötet

Tödlich hat ein Verkehrsunfall für einen Oberösterreicher am Dienstag auf der Inntal-Autobahn (A12) im Bezirk Imst in Fahrtrichtung Westen geendet. Der Wagen des 76-Jährigen kam dabei aus vorerst noch unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und erst 100 Meter weiter zum Stillstand. Nach Angaben der Polizei dürfte der Mann sofort tot gewesen sein.

Verkehrsschilder gerammt
Gegen 12.45 Uhr hatte sich der Unfall rund einen Kilometer vor dem Roppener Tunnel zugetragen. Andere Verkehrsteilnehmer waren nicht beteiligt, sagte ein Polizist. Das Fahrzeug hatte einige Verkehrsschilder gerammt und war auf einer nahe gelegenen Firmenzufahrt zu stehen gekommen. Eine Obduktion soll nun die Todesursache des Mannes klären und dadurch Aufschluss zum Unfallhergang bringen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen