Oberösterreicher fiel beim Putzen auf Ehefrau

Männer im Haushalt

© AFP PHOTO/Eitan ABRAMOVICH

Oberösterreicher fiel beim Putzen auf Ehefrau

Ein 57-jähriger Pensionist aus Tumeltsham (Bezirk Ried im Innkreis) ist Donnerstagmittag bei Reinigungsarbeiten von einer umgeknickten Leiter auf seine Frau gefallen. Die 55-Jährige wurde dabei schwer verletzt. Das berichtete die Sicherheitsdirektion Oberösterreich..

Leiter knickte ein
Das Ehepaar war gegen 12.15 Uhr im eigenen Haushalt mit Putzen beschäftigt. Sie wollten im ersten Stock ihres Hauses freiliegende Holzzangen entstauben. Der 57-Jährige stieg dazu auf eine zehnsprossige Leiter. Seine Frau stand am Fuß der Leiter, um ein Wegrutschen zu verhindern. Während der Reinigungsarbeiten knickte die Leiter plötzlich ab und der Mann stürzte von der fünften Sprosse auf die 55-Jährige.

Ehefrau schwerverletzt
Er zog sich Prellungen zu, seine Frau wurde schwer verletzt und musste mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus Ried eingeliefert werden. Sie erlitt einen Oberschenkelbruch und eine Fersenbeinabsplitterung.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen