Pannenhelfer von Pensionist überfahren

Oberösterreich

Pannenhelfer von Pensionist überfahren

Ein 49-jähriger Oberösterreicher ist am Sonntagabend in Neuhofen an der Krems (Bezirk Linz-Land) beim Versuch überfahren worden, einem anderen Lenker nach einer Panne zu helfen. Er musste ins Spital gebracht werden.

Der 36-jährige Lenker eines Pferdetransporters hatte Rauch aus dem Motorraum seines Wagens dringen gesehen und blieb am Fahrbahnrand stehen, um zu löschen. Auf der anderen Seite der Straße hielt ein 49-Jähriger an, der helfen wollte. Er schaltete seine Warnblinkanlage ein, stieg aus und ging über die Straße zu dem Pannenfahrzeug.

Dabei dürfte ihn ein 81-jähriger Pensionist übersehen haben. Er erfasste den Pannenhelfer mit seinem Auto, der 49-Jährige wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und landete auf der Fahrbahn. Er musste mit der Rettung ins Spital gebracht werden, alle anderen Beteiligten blieben - ebenso wie die vier Pferde im Transporter - unverletzt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten