01. Juli 2008 09:32
Alkohol-Einfluss
Perger attackiert Polizei mit Eisenstange

Ein stark alkoholisierter Oberösterreicher hat im Bezirk Perg Montag früh Polizisten mit einer Eisenstange attackiert.

Perger attackiert Polizei mit Eisenstange
© oe24

Ein Beamter musste im Krankenhaus behandelt werden, gab die Sicherheitsdirektion in einer Presseaussendung am Dienstag bekannt.

Gegen 4.30 Uhr in der Früh lärmte der Mann in einem Geräteschuppen und riss mehrere Bewohner aus dem Schlaf. Sie alarmierten die Polizei. Beim Eintreffen der Beamten ging der 44-jährige Arbeitslose mit der Stange auf sie los. Die beiden konnten ihn überwältigen. Bei der Festnahme setzte er sich aber so heftig zur Wehr, dass ein Polizist verletzt wurde. Er erlitt Abschürfungen und Prellungen an den Armen und Beinen. Der Betrunkene wurde in die Justizanstalt Linz gebracht