Pilot bei Heli-Crash verletzt

Bezirk Steyr-Land

© APA

Pilot bei Heli-Crash verletzt

Beim Absturz eines privaten Hubschraubers Montagnachmittag in Aschach an der Steyr im Bezirk Steyr-Land in Oberösterreich ist der Pilot verletzt worden. Es bestehe der Verdacht auf einen Beinbruch, berichtete das Rote Kreuz.

Der Unfall passierte gegen 17.30 Uhr in der Ortschaft Saaß. Der Hubschrauber ging aus ungeklärter Ursache auf einer Wiese mit einem angrenzenden Waldstück nieder. Vermutet wurde, dass es sich um eine Notlandung nach einem technischen Gebrechen gehandelt haben könnte. Die Freiwillige Feuerwehr hat den allein an Bord befindlichen Piloten geborgen. Er war ansprechbar. Der Notarztwagen hat ihn mit Verdacht auf Beinbruch in das Landeskrankenhaus Steyr gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen