Sonderthema:
Pkw krachte frontal gegen Bus

Linz-Land

Pkw krachte frontal gegen Bus

Drei Verletzte hat am Montagnachmittag ein Busunfall auf der Wolferner Landesstraße im oberösterreichischen Bezirk Linz-Land gefordert. Wie die Polizei berichtete, geriet ein 38-jähriger Autolenker aus Steyr im Gemeindegebiet von Niederneukirchen mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit dem entgegenkommenden Autobus. Er wurde ebenso wie der Busfahrer und ein Schüler verletzt.

Der Pkw-Lenker wurde im Unfallwrack eingeklemmt und musste mittels Bergeschere von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Das Notarztteam des "C10" führte die Erstversorgung des schwer verletzten Lenkers durch, der danach ins AKH Linz eingeliefert wurde. Der 56-jährige Buslenker wurde in das UKH Linz eingeliefert. Einer der drei Fahrgäste, ein zwölfjähriger Schüler aus St. Marien, wurde ins LKH Steyr gebracht. Ein elfjähriger Schüler und eine 17-jährige Schülerin überstanden den Unfall unverletzt.

Die Wolferner Landesstraße war anschließend im Unfallbereich für rund fünf Stunden gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet. Die Feuerwehren Niederneukirchen und Weichstetten waren mit vier Fahrzeugen und rund 35 Mann an der Unfallstelle zur Bergung anwesend.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen