Sonderthema:
Pkw prallt gegen Obstbaum - Lenkerin stirbt

Vöcklabruck

Pkw prallt gegen Obstbaum - Lenkerin stirbt

Eine 44-jährige Salzburgerin aus St. Gilgen (Flachgau) ist am Samstag in der Früh bei einem Verkehrsunfall in Oberösterreich ums Leben gekommen. Die Frau war alleine in ihrem Wagen auf der L541 in der Gemeinde Straß im Attergau (Bezirk Vöcklabruck) in Richtung St. Georgen unterwegs. Offenbar aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam der Peugeot von der Fahrbahn ab. Der Pkw prallte gegen einen Baum.

Die Reanimierungsversuche durch die Besatzung des Rettungshubschraubers Christophorus 6 waren vergeblich. Die Frau starb noch an der Unfallstelle bei Powang. Weil in diesem Bereich der Oberwanger Landesstraße die Fahrbahn aufgefräst und Roll-Split aufgebracht ist, gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 30 km/h. Das Auto der Salzburgerin war gegen 6.45 Uhr ins Schleudern geraten und nach 168 Metern seitlich mit der Fahrerseite gegen einen Obstbaum gekracht. Die Frau war laut Polizei angegurtet.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen