Polizei schnappte Freigänger erst mit Warnschuss

Häftling kehrte nicht zurück

Polizei schnappte Freigänger erst mit Warnschuss

Ein aus der Justizanstalt Linz geflohener Häftling ist am Sonntag in Ansfelden (Bezirk Linz-Land) nach einem Warnschuss festgenommen worden. Der 30-Jährige, der wegen eines Suchtgiftdelikts einsitzt, war am 19. April von einem Freigang nicht zurückgekehrt, wie die Polizei-Pressestelle OÖ mitteilte.

Am Wochenende wurde durch Zufall das Auto kontrolliert, in dem der Mann als Beifahrer saß. Als er merkte, dass ihn die Polizisten erkannt haben, flüchtete er zu Fuß. Er ließ sich weder durch die Aufforderungen der Beamten noch durch einen Warnschuss stoppen. Wenig später gelang es dennoch, ihn dingfest zu machen und in die Justizanstalt zurückzubringen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten