Schäferhund schlug Diebe in die Flucht

Wachhund

© Vitzthum

Schäferhund schlug Diebe in die Flucht

Ein siebenjähriger Schäferrüde hat in der Nacht auf Freitag in Tumeltsham (Bezirk Ried im Innkreis) drei Autodiebe verjagt. Die Männer blieben bei einem Bauernhof stehen, um ein zuvor gestohlenes Auto und einen weiteren Pkw vollzutanken – sie haben aber nicht mit Aron gerechnet. Der Hofhund bemerkte das Eindringen der Fremden und bellte sofort, um sein Herrchen aufmerksam zu machen. Franz Köplinger (64) kam auch gleich mit seinem Sohn zu Hilfe. Die Diebe flüchteten schlagartig und vergaßen dabei sogar auf ihre Diebesbeute.

Danach gab es zur Belohnung ein Extra-Leckerli für den tapferen Aron. (hls)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen