Schlange biss Linzerin auf Toilette ins Bein

Tropische Zustände

© Montage

Schlange biss Linzerin auf Toilette ins Bein

Eine Schlange hat eine Linzerin am Sonntag auf einer Toilette ins Bein gebissen.

Ungewohnter Feuerwehreinsatz
Es handelte sich dabei um eine 70 Zentimeter lange, ungiftige Boa, bestätigte die Feuerwehr einen entsprechenden Bericht der "Oberösterreichischen Nachrichten" (OÖN) am Montag. Der Ex-Freund der Frau soll mehrere Schlangen in einem Terrarium gehalten haben. Eine davon dürfte der Mann vermutlich bei seinem Auszug aus der Wohnung der Linzerin vergessen haben.

Schlange wieder sicher daheim
Der Vorfall ereignete sich gegen 7.30 Uhr: Als die Frau die Toilette betrat, biss sie die Schlange ins Bein. Zwei alarmierte Feuerwehrmänner konnten das Tier rasch einfangen. Sie brachten die Schlange in den Linzer Tiergarten. Der Besitzer soll die Boa laut Zeitungsbericht bereits wieder abgeholt haben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen