Schulbus überschlug sich: Drei Verletzte

PKW übersehen

© salzi.at

Schulbus überschlug sich: Drei Verletzte

Einen Schutzengel hatte die Schülerin Anna F. (16) Mittwochabend. Das Mädchen befand sich gerade auf dem Nachhauseweg im Schulbus, als der Lenker in Laakirchen (Bezirk Gmunden) plötzlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und in ein entgegenkommendes Auto krachte.

Ehepaar verletzt
Buslenker Alfred B. (45) wollte auf einer Kreuzung in Richtung Lindach einbiegen. Dabei dürfte der 45-Jährige den silberfarbenen Kombi eines Ehepaars aus Vorchdorf nicht gesehen haben.

Lenkerin Maria E. (60) hatte keine Chance mehr zu bremsen. Die beiden Fahrzeuge kollidierten, durch die Wucht des Aufpralls wurde der Schulbus in einen nahen Acker geschleudert. Dort überschlug er sich einmal und kam auf der rechten Fahrzeugseite zum Liegen. Die Pensionistin sowie ihr mitfahrender Ehemann Hermann E. sowie Schülerin Anna F. zogen sich beim Crash zum Teil schwere Verletzungen zu und wurden ins LKH Gmunden eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen