Schulbusunfall in OÖ forderte neun Verletzte

Crash mit Taxi

Schulbusunfall in OÖ forderte neun Verletzte

Der 45-jährige Schulbusfahrer lenkte sein mit 18 Schülern besetztes Fahrzeug auf einer Landesstraße zur B138. Auf einer ampelgeregelten Kreuzung mit der Bundesstraße kam es aus ungeklärter Ursache zu einer Kollision mit dem von einem 58-Jährigen gelenkten Taxi. Die beiden Fahrer sowie sieben Schüler im Alter zwischen 14 und 18 Jahren wurden unbestimmten Grades verletzt und in das Krankenhaus Kirchdorf an der Krems gebracht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen